Was schockiert in Kunst, Kultur und Politik

Das französische Verb epater wird mit „überrascht“ oder „betäuben“ übersetzt. Schockieren wird als ungewöhnliches, trotziges Verhalten verstanden, das stark von den allgemein anerkannten Normen der Moral und Ethik abweicht.

Verwandte Artikel
  • Wie man rote Viburnum-Marmelade macht
  • Wie man an den Oberschenkeln abnimmt
  • Ganzes Hähnchen im Ofen: Rezepte mit Fotos

Was bedeutet eine schockierende Person

Eine solche Person verstößt ständig mit skandalösen Statements, ungewöhnliche Kleidung oder Frisuren. Es scheint, dass eine schockierende Person bereit ist, alles zu tun, um Aufmerksamkeit zu erregen. Dies führt zu Unzufriedenheit oder Empörung in der Gesellschaft.

Epation ist ein notwendiges Element des Spiels, das das Geschehen außerhalb des Alltags nimmt.

Dieses Verhalten ist typisch für kreative Menschen, die danach streben, neue originelle Ideen und Formen zu verkörpern.

Schockierende Erscheinungsformen in Kunst und Kreativität

Dieser Verhaltensstil kommt besonders deutlich in den Stilen der Moderne, Avantgarde oder Postmoderne zum Ausdruck. Diese Kunstbereiche zielen darauf ab, durch die demonstrative Zerstörung des Alten Neues zu schaffen. Die meisten Künstler schockieren das Publikum mit ihrer kreativen Arbeit.

Die Gesellschaft bezeichnet ihre Werke oft als Beweis für die Degradierung der Kunst.

Literatur

Die amerikanischen Autoren Charles Bukowski und Henry Miller gelten als hochbegabte und empörende Menschen. Sie schockierten das Publikum mit ihren Aktionen und schilderten in Romanen ihr eigenes Leben. In einigen europäischen Ländern sind bestimmte Werke dieser Autoren verboten.

Bildende Kunst

Die Werke des Surrealisten Salvador Dali sind voller unerwarteter Szenen, aber nicht nur Kreativität brachte ihm Anerkennung. Ein Genie oder ein verrückter Spanier machte sein Privatleben zu einem Kunstwerk und schockierend.

Der Künstler ist berühmt für seine schockierenden Ausstellungen, ungewöhnlichen Alltagskostüme und die öffentliche Demonstration ungewöhnlicher Liebespräferenzen.

Musik

Der weltberühmte britische Komponist David Bowie wird als "Chamäleon der Rockmusik" bezeichnet. Dieser Titel wird durch fünfzig Jahre erfolgreicher kreativer Experimente gesichert. Der Künstler spielt mit Stilen, seinem eigenen Aussehen, sexueller Orientierung. Bowie gilt als einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts, als Erneuerer modernster Formen der Rockmusik.

Außergewöhnliche Konzert- oder Freizeitkostüme brachten Bowie fast mehr Ruhm ein als Platinalben.

Theater und Kino

Der dänische Filmemacher Lars von Trier macht schockierende Filme mit Gewaltszenen. Sein Privatleben ist nicht weniger außergewöhnlich: Alkoholismus, zweideutige Aussagen bei öffentlichen Veranstaltungen, die einen breiten öffentlichen Aufschrei provozieren. Die Unverschämtheit Triers, die in seinem Privatleben nicht so trotzig ist, manifestiert sich in allen seinen Werken.

Die Filme des Regisseurs werden regelmäßig mit Ehrenpreisen ausgezeichnet, die Hauptdarsteller werden zu Stars.

Mode

Im Bereich der Haute Couture versucht fast jeder Designer, Originalität zu durchbrechen. John Galliano und Vivienne Westwood bleiben die brillanten Meister der Ungeheuerlichkeit, die die bestehenden Kanons sprengten und grundlegend neue Trends schufen. Ihre modernen Anhänger, wie Alexander McQueen, verwenden extravagante Techniken auf unkompliziertere Weise. Ein Beispiel für sein trotziges Verhalten ist das öffentliche Ausziehen der Hose am letzten Ausgang einer der Shows.

im Alltag

Menschen aller Nationen und Altersgruppen greifen heute auf Schocks zurück. Soziale Netzwerke haben einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung dieses Trends, bei dem jeder zum Schöpfer seines eigenen Bildes wird. Die Konten sind mit Bildern in hellen Outfits gefüllt, deren Make-up für das Alter unpassend ist.

Das alltägliche Schockieren beschränkt sich nicht auf das ursprüngliche Aussehen: Extravagante provokative Aktionen und provokatives Verhalten werden gefilmt und auf den Server hochgeladen.

Aussehen und Frisur

Es gibt viele Werkzeuge zum Schocken. Frauen färben ihre Haare in Säurefarben, manche flechten afroamerikanische Zöpfe (Dreadlocks), rasieren ihren Whisky. Piercings, Tätowierungen am ganzen Körper, enge Lederbekleidung sind längst nicht mehr nur Vertreter jugendlicher Subkulturen.

Verhaltensstil

Eine schockierende Persönlichkeit strebt danach, immer im Blickfeld zu sein und Aufmerksamkeit zu erregen. Eines der Werkzeuge, um ein Ziel zu erreichen, ist Verhalten, das eine emotionale Reaktion hervorruft. Die Handlungen solcher Menschen sind am Rande des Zulässigen oder darüber hinaus.

Die absichtliche Verletzung etablierter Verhaltensregeln an öffentlichen Orten ist das einfachste Beispiel dafür, andere im Alltag zu schockieren.

Unverschämt als PR-Maßnahmen

Nur wenige Dinge lenken so leicht die Aufmerksamkeit auf eine Person oder ein Produkt wie gut durchdachte Empörung. Dieses Tool wird ständig von Vermarktern während Werbekampagnen und PR-Spezialisten verwendet.

Auf schockierende Akte oder provozierende Äußerungen kann heute kein einziger bedeutender Geschäftsmann oder Geschäftsmann verzichten.

In der Politik

Donald Trump und Vladimir Zhirinovsky verwenden eine unverschämte politische Strategie. Ihre öffentlichen Äußerungen rufen in der Öffentlichkeit fast immer gemischte Reaktionen und Kritik hervor.

Im Showbusiness

Unter den Stars gibt es viele schockierende Gestalten, die mit skandalösen Possen und extravaganten Outfits auffallen. Madonna, Lady Gaga, Michael Jackson und viele andere sorgen nicht nur mit Kreativität für Bewunderung oder Verurteilung der Öffentlichkeit.

In der Werbung

Rassistische oder nationalistische Bilder, mehrdeutige Slogans eignen sich hervorragend zur Steigerung der Marken- oder Markenbekanntheit. Diese schwarzen PR-Techniken finden sich in Werbespots für Tinkoff, Burger King und viele bekannte Bekleidungshersteller. Social Advertising enthält oft empörende Elemente.

Video