Kapitalgedeckte Rente 2018: die neuesten Nachrichten für die Bürger

In der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Lage mit dem Staatshaushaltsdefizit war die Regierung der RF gezwungen, die Bildung einer kapitalgedeckten Rente vorübergehend zu beschränken. Ziel der Maßnahme ist die Stabilisierung der Haushaltsmittel des russischen Pensionsfonds (PF). Am Vorabend der neuen Finanzperiode machen sich viele Bürger Sorgen darüber, wie der kapitalgedeckte Teil der Rente 2018 ausbezahlt wird, welche Entscheidung der Staat in dieser drängenden Frage treffen wird.

Verwandte Artikel

Was ist eine kapitalgedeckte Rente

Im Januar 2005 wurde im Rentensystem eine neue Art von Zahlungen eingeführt - eine kapitalgedeckte Form. Der Versicherungsteil der Altersrente ist eine Geldleistung, die Rentner monatlich als Teilausgleich für das vor der Pensionierung erworbene Arbeitseinkommen erhalten. Kumulierte Barzahlungen werden aus Abzügen gebildet, die entweder der Bürger selbst oder sein Arbeitgeber vorgenommen hat, und zusätzliche Einnahmen aus der Anlage dieser Mittel.

Dieser Typ kann von Personen gebildet werden, die 1967 und später geboren wurden, wenn sie sich vor Ende 2015 zwischen den beiden verfügbaren Optionen - Bildung einer Versicherungsrente oder einer Versicherungsrente + 5 Jahre kapitalgedeckt - entschieden haben ab dem Zeitpunkt der ersten Rückstellungsbeiträge. Ist der Bürger jünger als 23 Jahre, verlängert sich die vermerkte Frist bis zum Ende des Vollstreckungsjahres um 23 Jahre.

Rentensparen von Personen, die älter als 1966 (einschließlich) sind, können ausschließlich durch freiwillige Beiträge im Rahmen des staatlichen Kofinanzierungsprogramms und der Leitung des Mutterschaftskapitalfonds abgezogen werden. Das Sparen ist in folgender Reihenfolge möglich:

  1. Erreichen des Rentenalters.
  2. Kontaktieren Sie den Versicherer.
  3. Dividieren Sie die angesammelten Beträge durch die mögliche Überlebensdauer, um den monatlich gezahlten Betrag zu bestimmen.

Sie können wie folgt über Geldmittel verfügen:

  • Erhalten Sie einen Pauschalbetrag - der gesamte angesammelte Betrag wird auf einmal bezogen. Diese steht in Höhe von maximal 5 % der Versicherungsrente für das Alter zur Verfügung. Diejenigen, die eine Versicherungsrente beziehen, haben Anspruch auf einen einmaligen Bezug aus Gründen - Invalidität, Verlust des Ernährers, Bezug von staatlichen Rentenzahlungen. Eine vorzeitige Kapitalabfindung aus dem kapitalgedeckten Teil der Rente im Jahr 2018 wird aus den gleichen Gründen unverändert ausbezahlt.
  • Erhalten Sie dringende Zahlungen für einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren. Grundlage ist das Altersguthaben, das durch Beiträge im Rahmen des Staatsprogramms gebildet wird. Kofinanzierung durch Material.
  • Jeden Monat lebenslang erhalten. Die kapitalgedeckte Rente im Jahr 2018 wird aus der voraussichtlichen Auszahlung von 240 Monaten berechnet: Die Höhe wird ermittelt, indem der Gesamtbetrag des Privatkontos durch 240 Monate geteilt wird.

Merkmale der Registrierung und Neuerungen im Jahr 2018

Eine kapitalgedeckte Rente im Jahr 2018 kann wie bisher geschaffen werden durch Personen, die nicht vor 1967 geboren wurden. Für andere Bürger besteht eine solche Möglichkeit, wenn sie an staatlichen Projekten teilnehmen. Kofinanzierung. Sie müssen jährlich einen Betrag von 2.000 bis 12.000 Rubel auf ihr persönliches Rentenkonto einzahlen. Diese Mittel werden aus Haushaltsmitteln verdoppelt. Der vom Arbeitgeber gezahlte Satz von 22% kann geteilt werden: 16% für die Überweisung an die Pensionskasse für den Versicherungsteil und 6% für die Verteilung nach freiem Ermessen (Versicherung, kumulierter Anteil).

Der kumulative Teil wird personifiziert gebildet und dies ist sein Hauptvorteil gegenüber dem Versicherungsteil. Die Gelder werden einer bestimmten Person zugeordnet und die Möglichkeit gegeben, diese gewinnbringend und gewinnbringend anzulegen. Infolgedessen kommt es zu einer Ansammlung von Ersparnissen, die zur Ergänzung der Grundrentenleistungen verwendet werden. Im Rahmen des Solidaritätssystems werden den heutigen Rentnern Zahlungen gewährt, die nicht mit den zukünftigen Rentenansprüchen eines bestimmten Zahlers zusammenhängen.

Die geltenden Rechtsnormen legen die Verfahren zur Erlangung der geförderten Komponente fest. Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, wo sich die Abzüge ansammeln. Informationen werden von territorialen multifunktionalen Zentren (MFC), PF-Zweigen bereitgestellt oder sind auf der Website der öffentlichen Dienste zu finden. Erforderliche Unterlagen:

  • Bestätigung des Versicherungsnachweises;
  • ​​​​
  • Reisepass;
  • Antrag;
  • SCHNEIDE;
  • Antrag auf Versicherungsteil der Rente (bei gleichzeitiger Ausführung beider Teile).

Innerhalb von zehn Tagen, nachdem die Dokumente zur Prüfung angenommen wurden, trifft die PF eine Entscheidung. Bei Bewilligung werden beide Teile gleichzeitig ausbezahlt, aber 2018 bleibt die Bildung des kapitalgedeckten Teils der Rente begrenzt. Mit Beschluss des Präsidenten vom 20.12.2017 Nr. 413-FZ wurde das Moratorium bis 2020 verlängert. Die Änderungen wurden von der Staatsduma angenommen und vom Föderationsrat genehmigt. Das Dokument trat am 01.01.2018 in Kraft

Einfrieren von Rentenguthaben

Teil des Haushalts, einschließlich Einfrieren der Übertragung von Rentenguthaben an Dritte nichtstaatliche Pensionsfonds (NPF) mit erwarteten Einsparungen in Milliardenhöhe. Der kapitalgedeckte Teil der Rente richtet sich wie heute auch 2018 nur noch an die Versicherungsrente.

Der Staat verspricht, dass die Abschaffung dieser Sparform nicht vorgesehen ist, dass alle angesammelten Gelder nach dem Auftauen nicht nur auf die NPF-Konten zurückfließen, sondern auch indexiert werden. Nun, so der Beschluss zur Verlängerung der Maßnahme bis 2020, dienen alle Mittel aus den Privatkonten der Rentenversicherungspflicht weiterhin nur als Quelle für eine Versicherungsrente. Bedeutet dies die Vollendung des Rentenakkumulationssystems?

Das Finanzministerium hat Vorschläge zu Reformen des Rentensystems vorgelegt, die sich auf die Spareinlagen auswirken und die auf freiwilliger Basis erfolgen sollen. Personen, die kumulierte Rentenbeiträge beziehen möchten, überweisen einen Teil ihres Gehalts selbst an die NPF, und die von den Arbeitgebern überwiesenen Mittel werden bereits für den Versicherungsteil nur dem Budget der Pensionskasse zugeführt. Experten zufolge deuten die wirtschaftlichen Prozesse im Inneren vor dem Hintergrund externer Sanktionen auf die Wahrscheinlichkeit eines langen Einfrierens der NPF-Mittel hin, bis der Staat andere Quellen für die Auffüllung des Haushalts findet.

  • Antivirale Medikamente für die Schwangerschaft im Trimester
  • Furazolidon - Gebrauchsanweisung für Tabletten
  • Wie man mit Haferflocken Gewicht verliert

Wohin der kapitalgedeckte Teil der Rente im Jahr 2018 transferiert werden soll

Für Rentensparen können Sie den Pensionsfonds Russlands oder den NPF wählen. Der Abschluss einer Vereinbarung mit einer Verwaltungsgesellschaft über die Veräußerung von Geldern erfordert eine sorgfältige Prüfung ihrer Zuverlässigkeit und ein Verständnis der Möglichkeiten unter Berücksichtigung der Wahrscheinlichkeit eines Lizenzentzugs. Die Zentralbank hat ein Rating von NPFs erstellt, mit dessen Hilfe der kapitalgedeckte Teil der Arbeitsrente gewinnbringender und risikoärmer platziert werden kann. Darunter sind NPFs der größten Industrieverbände (Lukoil-Garant, Neftegarant) und Bankenstrukturen (Sberbank, VTB PF).

Solche Organisationen werden aufgrund ihrer hohen Rentabilität von der staatlichen Struktur bevorzugt. Der russische Pensionsfonds hat einen niedrigeren Zinssatz, so dass der Pensionsfonds Ende 2018 einen Anstieg der Kapitalanlagen um 7% und die Sberbank um 13% verzeichnete. Dieser Faktor ist sehr wichtig für Rentner, die ihr Wohlbefinden steigern möchten. Die Höhe der Überweisung kann über das persönliche Konto des PFR-Portals oder durch Kontaktaufnahme mit dessen Zweigstelle geklärt werden, wo Sie Folgendes einreichen müssen:

  • Antrag auf Überweisung von Ersparnissen;
  • Reisepass;
  • Rentenkarte;
  • SCHNEIDE;
  • Bankverbindung.

APFs sind verpflichtet, die Rentenersparnisse jährlich im August entsprechend der Inflationsrate zu indexieren. Der Prozentsatz wird durch die Höhe der Kapitalanlage und die Rentabilität der Organisation bestimmt, die diese Vermögenswerte verwaltet. Je gewinnbringender das Unternehmen die eingeworbenen Mittel potenzieller Rentner angelegt hat, desto höher fällt die prozentuale Aufstockung der bestehenden Zulagen aus. Da das Moratorium im Jahr 2018 bestehen bleibt, können Ersparnisse jederzeit überwiesen werden, um die Gelegenheit zur Erhöhung der Ersparnisse nicht zu verpassen.

So finden Sie Ihr Rentensparguthaben heraus

Die Prüfung der Sparguthaben auf einem Privatkonto erfolgt einfach und schnell mit der SNILS-Nummer. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Altersvorsorge zu ermitteln:

  • über die Website des ausgewählten PK-Managers im persönlichen Konto;
  • über die Website der Staatsdienste;
  • direkt an die PF über die Kundenabteilung;
  • bei der Bank, über die der Pensionsfonds tätig ist, aber dieser Service ist nicht bei allen Banken verfügbar.

So erhalten Sie den kapitalgedeckten Teil der Rente im Jahr 2018

Nach dem Gesetz vom 30.11.2011 Nr. 360-FZ sind Personen, die das Rentenalter erreicht haben Anspruch auf den Bezug der kapitalgedeckten Rententeilzahlungen in Form von Einmalzahlungen, monatlichen Eilzahlungen und unbefristeten Rentenakkumulationen. Im Todesfall des Versicherten geht dieses Recht auf seine erbrechtlichen Erben über.

Um rechtliche Vorteile zu erhalten, ist es erforderlich, sich an die Verwaltungsgesellschaft zu wenden, die die Pensionsfonds verwaltet. Russen können einen Antrag persönlich, per Post oder durch einen Vertreter ihrer eigenen Interessen stellen. Die letzte Option ist für eine Person vorgesehen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht selbstständig bewegen kann. Für die Einreichung erforderliche Dokumente:

  • Reisepass;
  • Antrag;
  • SCHNEIDE.

Bei gleichzeitiger Anmeldung des Versicherungsteils werden ein zusätzlicher Antrag auf Rentenversicherungsbeiträge für das Alter, Nachweise über die Dienstzeit (Arbeitsbuch und ähnliche Bescheinigungen) erforderlich. Es gibt keine strenge Regelung der Frist für die Einreichung eines Antrags. Die Auszahlung dieser Rentenart erfolgt zu den gleichen Bedingungen wie für den Versicherungsteil.

.