Blätterteig für Samsa - wie man zu Hause richtig nach Schritt-für-Schritt-Rezepten mit Fotos kocht

Samsa ist ein traditionelles Gericht für viele Länder des Nahen Ostens. Es wird aus Blätterteig und Fleischfüllung hergestellt: Rind, Schwein oder Huhn. Durch den mehrschichtigen Boden erhält man saftige Backwaren, die eine komplette Mahlzeit ersetzen können. Viele Hausfrauen mögen es nicht, sich mit Blätterteig zu beschäftigen und durch einen gekauften zu ersetzen, aber diese Rezepte mit Fotos helfen Ihnen, Samsa schnell zuzubereiten und den Vorgang zu genießen.

Verwandte Artikel

Einfacher Blätterteig für Samsa

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 220 kcal / 100 g
  • Verwendungszweck: zum Backen.
  • Küche: international.
  • Schwierigkeit: mittel.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, eine köstliche flockige Basis zuzubereiten, besteht darin, Mehl mit Wasser zu mischen und Butter (oder Ghee) hinzuzufügen. Bitte beachten Sie, dass für die Pracht das Mehl mehrmals gesiebt werden muss, damit es mit Sauerstoff gesättigt ist. Es wird nicht empfohlen, gekauftes gereinigtes Wasser zu nehmen.

Zutaten:

  • Weizenmehl - 500 g;
  • gereinigtes Wasser - 250 ml;
  • Salz - 1 Teelöffel;
  • Butter (Ghee) - 100 g

Kochmethode:

  1. Mehl 3-4 mal sieben, eine Rutsche formen und eine Kerbe darin machen.
  2. Wasser leicht erwärmen, Salz einrühren.
  3. Gießen Sie vorsichtig Wasser in den Hügel, rühren Sie um, kneten Sie. Mit Frischhaltefolie abdecken und 20-30 Minuten ruhen lassen.
  4. Die Butter schmelzen.
  5. ​​​​
  6. Als nächstes die Masse zu einer dünnen Schicht rollen, die gesamte Oberfläche mit dem geschmolzenen Produkt schmieren.
  7. Zu einer Rolle rollen, in 15 Stücke schneiden. Dies ist die Grundlage für den Samsa, den Sie dann ausrollen, starten und herzhafte Umschläge basteln.

Mit Ei

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 225 kcal / 100 g
  • Zweck: zum Backen.
  • Küche: international.
  • Schwierigkeit: mittel.

Ein weiteres einfaches Rezept für Blätterteig für Samsa - mit Zugabe von Eiern. Es stellt sich als dichter heraus, aber beim Backen schält es sich gut ab und die Backwaren werden fluffig. Sie können Pflanzenöl für das Rezept verwenden, aber es fügt dem Gericht Kalorien hinzu. Falls gewünscht, können Sie die Zutat durch Butter oder Ghee ersetzen.

Zutaten:

  • Hühnerei - 1 Stk.;
  • Weizenmehl - 500 g;
  • raffiniertes Pflanzenöl - 50 ml;
  • gereinigtes Wasser - 250 ml;
  • Salz - 1 TL.

Kochmethode:

  1. Schlagen Sie das Ei mit einem Mixer oder einem Schneebesen mit Salz auf.
  2. Wasser leicht erwärmen, Eimasse einrühren.
  3. Das Mehl sieben und eine Rutsche formen. Wasser nach und nach einfüllen und zu einer festen Masse verrühren. Vor dem Rollen muss er eine halbe Stunde ruhen.
  4. Anschließend die Masse mit einem Nudelholz dünn ausrollen.
  5. Margarine im Wasserbad schmelzen und die Oberfläche damit einfetten.
  6. Blätterteig für Samsa im Ofen zu einer festen Rolle rollen und in 4-5 cm große Stücke schneiden

Auf kochendem Wasser

  • Zeit: 50 Minuten.
  • Portionen: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 235 kcal / 100 g
  • Verwendungszweck: zum Backen.
  • Küche: international.
  • Schwierigkeit: mittel.

Das Kochen von Teig für Samsa auf kochendem Wasser bedeutet, dass heißes Wasser den Rest der Zutaten schneller verbindet. Der Rohling für Samsa ist also elastischer. Während des Backens geht es gut auf und schält sich ab. Es ist besser, gefiltertes Wasser zu verwenden: Obwohl Sie es immer noch kochen, schmeckt gereinigtes Wasser viel besser.

Zutaten:

  • Weizenmehl - 4 EL.;
  • Ei - 1 Stk.;
  • kochendes Wasser - 1 EL;
  • Salz - eine Prise;
  • Butter - 150 g

Zubereitungsart:

  1. Das Ei mit Salz von Hand oder mit einem Schneebesen schlagen. Gießen Sie kochendes Wasser hinein, mischen Sie alles gründlich.
  2. Weizenboden in eine Schüssel sieben, Eimasse einfüllen, zu einer homogenen dichten Masse verkneten.
  3. Sobald es nicht mehr an Ihren Händen klebt, stellen Sie den Boden für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  4. Die Butter schmelzen.
  5. Die vorbereitete Masse herausnehmen, in drei Teile teilen, jeweils zu einer Schicht rollen.
  6. Oberfläche einer Schicht mit Öl schmieren, mit einer anderen abdecken, ebenfalls schmieren, wieder abdecken, schmieren. Als nächstes eine feste Rolle aufrollen und ausrollen. Die Schicht mit dem restlichen geschmolzenen Produkt schmieren, zu einer Rolle rollen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Mit Lammfett

  • Zeit: 1 Stunde.
  • Portionen: 6 Personen.
  • Kaloriengehalt des Gerichts: 310 kcal / 100 g
  • Zweck: zum Backen.
  • Küche: international.
  • Schwierigkeit: mittel.

Wenn Sie ein echtes orientalisches Gericht zubereiten möchten, verwenden Sie zum Einfetten Hammelfett anstelle von Butter. Solch ein Samsa wird sich als sehr befriedigend, aromatisch und lecker herausstellen. Die Füllung muss kein Lamm sein, Sie können auch jedes andere Fleisch oder Geflügel verwenden. Es wird empfohlen, das Fett in einem Wasserbad zu schmelzen, damit es nicht verbrennt.

Zutaten:

  • Weizenmehl - 500 g;
  • gereinigtes Wasser - 250 ml;
  • Hammelfett - 100 g;
  • Salz - eine Prise.

Methode Zubereitung:

  1. Wasser mit Salz mischen, zu gesiebt gießen Mehl, eine feste Masse kneten.
  2. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zu diesem Zeitpunkt das Fett bei schwacher Hitze schmelzen.
  3. Nehmen Sie den zukünftigen Boden heraus und rollen Sie ihn mit einem Nudelholz zu einer dünnen Schicht.
  4. Das Fett mit einem Pinsel auf der gesamten Oberfläche verteilen. Falten Sie es in zwei Hälften, fetten Sie es erneut ein. Falten Sie weiter, bis Sie ein kleines Quadrat erhalten. Für weitere 30 Minuten kalt stellen.
  5. Nach dem Abkühlen des Bodens wieder ausrollen, nochmals einfetten und zu einer Rolle rollen. In Stücke von 4-5 cm teilen, das sind die Rohlinge für Samsa.
  • Warum von einer Hochzeit träumen - einer eigenen: was bedeutet es laut Traum Buch
  • Anaprilin - was hilft
  • Screening des 1. Trimesters - Interpretation der Ergebnisse. Biochemisches Blutscreening und Ultraschalluntersuchung einer Schwangeren

Video

.